Tipps zur Reinigung und Pflege im Bad

Badezimmer-Accessoires von Bodenschatz sind bei richtiger Pflege äusserst beständig. Wenn Sie die folgenden Tipps bei der Reinigung beachten, werden Sie lange strahlende Freude an Ihrem Bad und Ihren Bodenschatz-Produkten haben.


Allgemeine Tipps für die Bad-Reinigung:

Die meisten leichten Verschmutzungen und Verkalkungen können Sie einfach und schonend entfernen: entweder mit einem trockenen Tuch oder mit einem weichen Lappen, Wasser und Abwaschmittel. Seien Sie zurückhaltend mit Mikrofasertüchern und Reinigungsmitteln, die Alkohol, Essigsäure oder Chlor enthalten. Sie können die Oberflächen vieler Materialien im Bad beschädigen. Ebenso sollten sie auf kratzende und scheuernde Mittel verzichten; sie greifen die Schutzschicht auf Keramik wie auch die Verchromung an Armaturen an und können sogar die Wandhalterung beeinträchtigen.
 

Reinigungs-Tipps für spezielle Materialien:

Metallisch glänzende Teile: Armaturen und viele Badezimmer-Accessoires wie Badetuchstangenstangen, Zahnglas- und WC-Papierhalter sind mit einer hauchdünnen Schicht aus Chrom überzogen. Sie verleiht dem Produkt einen leuchtenden Metallglanz. Damit Sie lange Freude daran haben, sollten Sie nur ein sehr mildes Reinigungsmittel verwenden, gut nachspülen und anschliessend mit einem weichen Tuch nachpolieren. Die Chrombeschichtung zerkratzt leicht, deshalb unbedingt auf scheuernde Mittel und Lappen aus Mikrofasern verzichten. Aggressive Mittel wie Essigsäure oder Chlor sollten nie auf verchromte Teile gelangen.

Zahngläser: Um die Beschichtung von mattierten Gläsern nicht zu beschädigen, dürfen Sie diese nicht in der Geschirrspülmaschine reinigen. Falls nötig können Sie Ersatzgläser in unserem Online-Shop bestellen.

Seifenspender: Einige der Flüssigseifen aus dem Detailhandel beinhalten Stoffe, welche die Materialien der Seifenspenderpumpen angreifen. Deshalb ist es möglich, dass Teile der Pumpe beschädigt werden. Wenn die Seifenspender längere Zeit nicht betätigt werden, kann es sein, dass eingedickte Flüssigseife die Pumpe verstopft. Als Abhilfe empfehlen wir, die Pumpe in warmem Wasser einzulegen und gründlich mit Wasser durchzuspülen.

So halten Sie WC-Bürsten hygienisch sauber: Der WC-Bürstenkopf ist ein Verschleissteil und sollte von Zeit zu Zeit ersetzt werden. Die passenden Ersatzbürsten bekommen Sie ebenfalls in unserem Shop. Die restliche Garnitur dagegen ist sehr langlebig und einfach zu säubern.
Um die WC-Bürste sauber zu halten, genügt es zumeist, diese in der Toilette mit etwas WC-Reiniger einweichen zu lassen. Alternativ zum WC-Reiniger können Sie auch auf Spülmaschinen-Tabs zurückgreifen: Lösen Sie diese in der Kloschüssel auf und lassen Sie die Bürste über Nacht darin einweichen. Anschliessend spülen Sie die Bürste unter fliessendem Wasser ab. So werden selbst hartnäckige Verschmutzungen entfernt. Für die Säuberung der restlichen Garnitur empfehlen wir neben der Verwendung von klassischen Putzmitteln die gelegentliche Desinfektion, insbesondere des Bürstengriffs.

Haben Sie weitere Fragen? Dann können Sie sich gerne über unser Kontaktformular oder per Telefon +41 (0) 61 487 05 00 mit uns in Verbindung setzen.

×

In Ihrer Merkliste befinden sich 0 Produkte

Produkte suchen und finden.

drucken als PDF speichern

Wir haben Ihnen die Merkliste zugeschickt.

Bitte geben Sie eine gültige E-mail an.

Bodenschatz-Produkte kaufen:

Badaccessoires von Bodenschatz bestellen Sie via Fachhändler. Der Sanitärinstallateur Ihres Vertrauens übernimmt die Montage. Ersatzteile und einige besondere Produkte für Badezimmer finden Sie in unserem Webshop.